+49 4131 2270 000
Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg
info@erason.de

Die Zukunft ist berechenbar

AIlon ist eine künstliche Intelligenz, die basierend auf digitalen Fußabdrücken von Konsumenten bestimmte Interessensprofile erstellt und analysiert. Mit AIlon haben wir ein mehrfach ausgezeichnetes Produkt entwickelt, mit dem wir unter anderem den Titel als Start Up des Jahres gewonnen haben sowie vom Bundesministerium der Wirtschaft und Energie und der europäischen Union gefördert werden. AIlon analysiert den Zusammenhang von Interessen, wie auch den Interessen von Konsumenten Ihrer Produkten. Mittels AIlon sind wir in der Lage sowohl Ihre Kunden- und Zielgruppe, als auch die der Konkurrenz in bisher unbekannter Granularität zu analysieren und beispielsweise aufzuzeigen, wo Sie innerhalb Ihrer Zielgruppe Potentiale verlieren. Weiterhin bilden wir mit AIlon Ihre Grundlage für sogenanntes psychological targeting, also die Anpassung von Kundenansprachen an die Persönlichkeit. Allein hierdurch können wir Ihre Umsätze nachgewiesenermaßen um 30% erhöhen.

 

lünale
exist

Wir sind ein aus mehreren akademischen Forschungsprojekten hervorgegangenes Entwicklungsstudio für Künstliche Intelligenz, das sich mit allen Fragen und Innovationen rund um den Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Wirtschaft beschäftigt. Wir entwickeln nachfrageorientierte Produkte. Zu unseren Kunden gehören sowohl große Konzerne, als auch klein- und mittelständische Unternehmen. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie Interesse daran haben, Künstliche Intelligenz auch bei Ihnen einzusetzen – die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Unabhängig davon, ob es um Ihr Marketing, Ihr Produktportfolio, Ihren Vertrieb oder Ihre Corporate Identity geht – wir können Ihnen alle Fragen rund um diese Themen beantworten. Wir können Ihnen genau sagen, wie eine Zielgruppe tickt, wie Ihre Kundschaft von Ihrer Zielgruppe abweicht, wo Sie Potenziale verlieren oder wie Sie Ihre Zielgruppe ansprechen müssen um Ihre Werbeeffizienz zu maximieren. AIlon liefert Kausalitäten statt Korrelationen, Objektivität statt Bauchgefühl, unbekannte Detailtiefe statt Vereinfachung.

Dabei sind wir im Schnitt mindestens 90% günstiger als klassische Marktforschung.

Wir sammeln komplett anonymisiert digitale Fußabdrücke von Konsumenten ein. Daraus ergibt sich eine Interessenstruktur. Aktuell liegen im Schnitt für jedes Profil circa 75 Interessen vor, in Extremfällen bis über 2000. Diese Interessen können alles sein: Von Salsa-Tanz über Philosophie, bis hin zu Start Ups oder Ihrem Produkt. Dem Universum an Interessen sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Jedes Interesse reichern wir stark mit Informationen an und können folglich jedes mögliche Interesse für AIlon als Zielvariable definieren und alle anderen Interessen als Datenbasis nutzen. AIlon findet heraus welche Interessen oder soziodemografischen Faktoren kausal dafür sind, beispielsweise zu Ihrer Zielgruppe zu gehören. Die Ergebnisse zeigen kurz gesagt welche Interessen innerhalb Ihrer Zielgruppe überrepräsentiert im Vergleich zur Population sind.

Unsere Lösungen

Wissen Sie wer Ihr Kunde ist?

ailon PersonaAIlon zeigt Ihnen, wie Ihre Zielgruppe von Ihrer bisherigen Kundenstamm abweicht und wo Sie dementsprechend Umsatzpotentiale verlieren. AIlon stellt diese Potentiale anhand verschiedener Dimensionen dar. Diese können Ihnen bekannt sein (wie beispielsweise das Geschlechterverhältnis oder eine Altersverteilung) oder komplett unbekannt (wie beispielsweise die Persönlichkeit Ihrer Zielgruppe). Innerhalb dieser Dimensionen erstellt AIlon Personas. Klassischerweise eine für Ihre Zielgruppe und eine für Ihre Kunden. Anhand jeder Dimension zeigt AIlon auf, wie gut Ihre Kundenpersona zu Ihrer Zielgruppenpersona passt und vergibt einen Score. Mit Hilfe der Scores können Sie genau nachvollziehen, in welchen Bereichen Sie wie viel Potenzial verlieren.

 

Konkurrenzanalyse

Wenn ein Konkurrent mehr Kunden gewinnt als Sie, hat das einen Grund. Nur ist dieser oft schwer zu identifizieren und ohne ausreichende Datengrundlage oft nicht zu quantifizieren. Genau dieses Problem löst AIlon dadurch, dass er nicht nur Ihre Kunden analysieren kann, sondern auch die Ihrer Konkurrenz und aufzeigt in welchen Bereichen Ihr Konkurrent schlicht anders agiert und dadurch Marktanteile für sich gewinnen kann.

Analysieren Sie Ineffizienzen, besser heute als zu spät.

Microtargeting

Microtargeting ist kurz gesagt „zielgerichtete Kundenansprache“. Sagen Sie mit Hilfe des Microtargetings von AIlon Ihren Streuverlusten adé. AIlon kann Ihnen genau sagen, wo Sie Ihre Werbung platzieren und wie Sie dadurch Ihre Streuverluste minimieren. Sie bestimmen dabei den Marketingkanal, sei es Influencer Marketing, Print Werbung, Banner Werbung, Spotify Marketing oder Sports Endorsement. AIlon weiß, wo Ihre Werbung platziert werden muss, damit Sie nur Geld dafür ausgeben mit Personen zu kommunizieren, die eine gewisse Mindest-Kaufwahrscheinlichkeit aufweisen. AIlon liefert Ihnen Tops und Flops bezüglich Ihrer Zielgruppe in den folgenden Kategorien:

  • Social Media Targeting – Ein Set an Interessen, das Sie via Social Media nutzen können um Ihren Streuverlust zu minimieren
  • Sports Endorsement – Welche Sportler Sie sponsoren müssten
  • Brands – Welche Marken eignen sich für Kooperationen
  • Literature – Welche Zeitungen / Zeitschriften / Bücher liest Ihre Zielgruppe. Die optimale Basis für Print-Marketing
  • Television – Welche Serien / Filme schaut Ihre Zielgruppe im Fernsehen
  • Shopping & Retail – Welche Einzelhändler für Ihre Zielgruppe interessant sind
  • Websites – Auf welchem Websites Sie Banner schalten müssen um Ihre Zielgruppe optimal zu erreichen
  • Influencer / Blogs – Wo Ihr Influencer Marketing am attraktivsten ist
  • Music Marketing – Welche Musik Ihre Zielgruppe hört und wie Sie diese über bspw. Spotify Marketing erreichen können





 

 

 

Psychological Targeting

AIlon Personality
In unabhängigen Studien wurde mehrfach bewiesen, dass Werbemaßnahmen, die auf die Persönlichkeit des Konsumenten angepasst sind, 50% erhöhte Umsätze und 30% erhöhte Click-Raten erzielen.
Logisch: Wenn ich eine sehr extrovertierte Person bin, spricht mich Werbung mit Inhalten für Introvertierte schlicht nicht an. Man spricht von psychological targeting. AIlon kann die Persönlichkeit von Konsumenten extrem valide berechnen – nach aktuellem Stand der Forschung so valide wie niemand sonst. Sprechen Sie uns an und lernen Sie Ihre Zielgruppe persönlich kennen.

 

AIlon ist ganzheitlicher.

Dadurch, dass Interessen aus allen Lebensbereichen von AIlon auf ihre Kausalität zur Zielgruppe zu gehören untersucht werden und nicht einzelne Fragen beantwortet werden, wie es beispielsweise in einer Umfrage der Fall ist, ist die Aussagekraft von AIlon deutlich größer und ganzheitlicher.

AIlon ist repräsentativer.

Andere Formen der Marktforschung nutzen extrem fehleranfällige Stichproben, um die Population oder eine Zielgruppe zu repräsentieren. Wir arbeiten mit einem kompletten Querschnitt der Gesellschaft: Der Big Data Ansatz bezieht Millionen von Interessenstrukturen aus allen sozialen, geografischen und demografischen Schichten mit ein.

AIlon ist exakter.

Wir nutzen Neuronale Netze (sogenanntes Deep Learning). AIlon betrachtet Interessen nicht als statistisch unabhängig, sondern in Netzwerken. Das heißt AIlon betrachtet Interessen immer im Gesamtzusammenhang und nicht für sich alleine. Das sorgt für statische deutlich validere Ergebnisse und resultiert in Kausalitäten statt Korelationen.

Sei dabei

Arbeiten bei erason? Das gibt es nicht. Wir wollen nicht dein Arbeitgeber sein. Themen wie Hierarchie, Karriere und Lebenslauf sind uns egal. Wir sind eine Familie und kein Unternehmen; du bist keine Arbeitskraft, sondern einfach Du. Wir suchen keine Arbeitnehmer, sondern Gleichwertige. Wir machen nicht unseren Job, sondern das, was wir gerne machen: künstliche Intelligenz, Data Science, Big Data, Python. Hierarchien sind uns egal, deswegen ist auch dein Lebenslauf für uns irrelevant: wir behandeln Projekte in gleichwertigen Teams. Recht hat, wer die besseren Argumente hat, und nicht wer länger dabei ist. Wir suchen proaktive, helle Köpfe. Hier bekommst du keine Probleme zugewiesen, die du dann „abarbeitest“. Du musst Problemstellungen und Lösungen selbstständig erkennen. Unsere Türen stehen für proaktive und helle Köpfe jederzeit offen. Wenn du so für künstliche Intelligenz brennst wie wir, dann kennst du auf jeden Fall beispielsweise das sklearn Framework in Python, kennst dich mit allen gängigen Datenbanken aus (SQL, sowie No-SQL), kennst Tensorflow/ Keras und Linux. Auch Cloud Computing ist dir gängig.

Mit unseren höchsten Qualitätsansprüchen, ist natürlich auch die eine oder andere Nachtschicht dabei, daraus machen wir auch keinen Hehl. Dafür wird aber auch jeder variabel bezahlt gemäß Projektbeitrag. Und es gibt für jeden die Chance Gesellschafter zu werden.

Wenn du ein Teil werden willst, dann sende uns eine Mail an seidabei@erason.de und beschreibe uns kurz wer du bist. Du interessierst uns, nicht deine schulischen oder universitären Leistungen.